Sauvignon Blanc de Purcari
Chateau Purcari

13,99 

18,65  / l

Weißwein // trocken // 2019 //  Moldawien

Servieren Sie den Wein bei 10 – 12 Grad zu Salat, Ziegenkäse, Chavignol, Wolfsbarsch.


Versandkostenfrei ab einer Bestellung von 75,-

  • Nur 5,-  Versandkosten.
  • 14 Tage Rückgaberecht.
  • Tausche, ab einer Bestellung von 6 gleichen Artikeln, ungeöffnete Getränke, welche dir nicht schmecken einfach gegen andere um.
  • Bestellst für über 350,- € für dein Event? Wir nehmen zurück was nach der Party ungeöffnet übrig bleibt!

Weingut Chateau Purcari

Selektion SAUVIGNON BLANC DE PURCARI

Herstellerbeschreibung: „Sauvignon Blanc de Purcari ist wie ein professionell geschliffener Diamant, schön geformt, voller Schwung und exquisiter Klarheit.“

Die Trauben werden im September von Hand gelesen und unterziehen sich einer kalten Alkoholgärung in Edelstahltanks. Dieser Wein ist ein purer Sommergenuss mit einem fantastischen fruchtigen Aroma.

Schließen Sie Ihre Augen, führen Sie das Glas zu Ihrer Nase, atmen Sie tief ein und mit etwas Vorstellungsvermögen sind Sie inmitten einer Blumenwiese. Was diesen Wein so einzigartig macht und von anderen unterscheidet, sind seine würzigen Aromen nach Paprikaschoten, Jalapeños, Stachelbeeren und Gras. Die Noten, die sich zuerst offenbaren sind Limette, grüner Apfel, Passionsfrucht und weißer Pfirsich.

Über Purcari

Aus dem Herzen Moldawiens stammen die edlen Weine von Purcari. Bereits seit dem 12. Jahrhundert ist das Land für seine Weinherstellung bekannt und dieser Sektor ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsfaktoren. Während die gesamte Region sehr günstige Klimabedingungen für den Weinbau aufweist, gibt es bestimmte Gebiete, die noch ertragreicher sind und besonders aromatische Weintrauben hervorbringen. Genau in diesem besonderen Gebiet liegen das Weindorf Purcari und die Weinberge des Agon Zograf Klosters.

Durch die ähnlichen Klima- und Bodenbedingungen wie in dem weltbekannten Weingebiet Bordeaux begannen französische Siedler im 18. Jahrhundert Weinbau in der Klosterregion voranzutreiben. Einige sehr erfolgreiche Jahrzehnte später wurde offiziell bestätigt, dass die Weinberge von Purcari auf demselben Breitengrad liegen wie Bordeaux. Die Böden beider Regionen sind reich an Rubidium, was den Weintrauben die satte lila Farbe verleiht. Die Rotweine von aus Purcari und Bordeaux ähneln sich außerdem in Intensität und Komplexität.

1827 erließ der Kaiser von Russland Nicholas I ein Sonderdekret, wodurch Purcari den Status des ersten spezialisierten Weinbaubetrieb Bessarabiens erhielt. Zu dieser Zeit gewannen die Weine ihre erste nationale Goldmedaille gefolgt von der ersten internationalen Goldmedaille im Jahre 1878 auf der Paris World Expo. Bei einer geschlossenen Verkostung war man sich einig, dass die Weine aufgrund ihrer intensiven Farbe aus dem Bordeaux stammen mussten. Für Überraschung und Verblüffen sorgte die Bekanntgabe, dass die Weine aus dem kleinen moldawischen Dorf kamen.

Lange Zeit waren die Purcari Weine ebenso bekannt wie die aus dem Bordeaux und Burgund. Nicht nur der Kaiser von Russland genoss diese Weine, sondern auch König Georg V. und Königin Victoria von Großbritannien. In Dänemark, Holland, Schweden, Frankreich, Deutschland und überall auf der Welt wurden sie für ihren exzellenten Geschmack und vollmundiges Aroma geschätzt.

Nach dem Zweiten Weltkrieg begann 1950 eine neue Ära für Purcari. Die besten Winzer erfanden den legendären Rotwein „Negru de Purcari“ wieder und kreierten mit „Purpuriu de Purcari“ ein neues Meisterwerk.

Um die Jahrhundertwende herum wurden 250 Hektar Rebfläche bebaut und neueste Technologien in Sachen Weinherstellung implementiert. Die Weine setzten sich immer mehr als Moldawiens Exportschlager durch und tragen seit ihrem Markteintritt in über 25 Ländern (darunter USA, Kanada, Großbritannien, Norwegen, Tschechien, China, Polen und die baltischen Länder) zur Internationalisierung bei.

2010 wurde erstmals die Selektion „Alb de Purcari“ eingeführt, eine neue Reihe, die seither zahlreiche Auszeichnungen erzielte. Zudem gehört seit 2012 Eiswein zu Purcaris Portfolio, der aus gefrorenen Beeren der Rebsorten Muscat Ottonel und Traminer gekeltert wird.

Als Anerkennung für außerordentliche Erfolge in Sachen Weinherstellung und die Förderung Moldawiens internationalem Imagezeichnete die moldawische Regierung Purcari mit dem Grand Prix der Weinherstellung aus

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1,2 kg
Art

Süßegrad

trocken

Jahrgang

2019

Rebsorte

Land

Alkoholgehalt

13.5 %

Säuregehalt

5,5 g/L

Restzucker

3,2 g/L

Verkostungsnotiz

Gaumen: Zitrusaromen, Grapefruit, Limette, Noten exotischer Früchte, leicht blumige Nuancen, frisch, definiert, fruchtig, gut ausgeglichenen Säure

Trinktemperatur

10° – 12° C

Passt gut zu

Salat, Ziegenkäse, Chavignol, Wolfsbarsch

Füllmenge

750 ml

Hersteller:

Chateau Purcari

Qualitätsklasse

Wein mit geschützter geografischer Angabe Stefan Voda

Kundenbewertung

5 Sterne 0 0 %
4 Sterne 0 0 %
3 Sterne 0 0 %
2 Sterne 0 0 %
1 Stern 0 0 %

Bewertungen

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Bewertungen.

Nur Kunden, welche angemeldet sind und den Artikel erworben haben, können eine Bewertung schreiben.